Summary of the NIR Chemometric survey polls

Summary of the NIR Chemometric survey polls (as of end of Sept. 2013)

The interesting finding is that most of the answers fit the following pattern. The most companies that use NIR have one NIR Instrument and only one employee that is able to develop NIR calibrations. For that the most common off-the-shelf chemometrics program is used and spent 2 hours or over a month and therefore gets no calibration training about the complex topics like Chemometrics and NIR Spectroscopy or only once (introduction). The calibration maintenance ranges from never to 3 times a year. Interestingly, there was no one who uses portable NIR instruments. We continue our surveys, for the discovery of new trends. Conclusion Seeing this picture, we think that there is huge potential to improve the calibrations. Advanced knowledge can help individuals to build the calibrations with best practices and improve their models accuracy and reliability. Once the decision and investment in NIR technology is done, you should get the best out of your data, because this extra NIR performance can be given by calibration optimization. We offer this as an easy to use and independent service.

(English) Meet us at the NIR 2013 – 16th International Conference on Near Infrared Spectroscopy (ICNIRS 2013)

Meet us at the NIR 2013 – 16th International Conference on Near Infrared Spectroscopy (ICNIRS 2013) in Montpeiller, France , 2-7 June 2013.

If you are interested in analysis and optimization of your data during the conference, please take a JCAMP export of your data on a USB-memory stick with you.

We will also present a poster P129 :

A novel intelligent knowledge-based Chemometric Software Framework for quantitative NIR Calibration Modeling‘ by Roman Bossart

NIR Spektroskopie und Chemometrie Umfragen, Erhebungen und Wertungen (Teil 2)

5. Calibration Precision

Was glauben Sie, können NIR-Kalibrierung Modelle genauer sein als die Referenzwerte?

6. Calibration Maintenance

Wie oft aktualisieren Sie Ihre quantitative Kalibrierungen pro Jahr?

7. Quantitative Calibrations

Wie viele quantitative (%) Kalibrierungen haben Sie im Einsatz?

8. Quantitative Parameters

In allen Ihrer quantitative Kalibrierungen, wie viele Parameter (Eigenschaften) haben Sie insgesamt?

9. Qualitative Calibrations

Wie viele qualitative (Identifikation) Kalibrierungen haben Sie im Einsatz?

Bitte stimmen Sie und sehen Sie die Einschätzungen unten.

Calibration Precision
What do you believe, can NIR calibration models be more accurate than reference method?
Calibration Maintenance
How often do you update your quantitative calibrations per year?
Quantitative Calibrations
How many quantitative (%) calibrations do you have in use?
Quantitative Parameters
In all your quantitative calibrations, how many parameters (properties) you have in total?
Qualitative Calibrations
How many qualitative (identification) calibrations do you have in use?

Teil 1

Neueste weiterentwickelte chemometrische Methoden

Sie suchen nach den neusten weiterentwickelten chemometrischen Methoden, um bessere NIR-Kalibrierungs Modelle zu erstellen? Methoden und Algorithmen wie:
  • Künstliche Neuronale Netze (KNN, ANN)
  • Allgemeine Regression Neural Networks (GR-NN)
  • RBF Neuronale Netze (RBF-NN)
  • Support Vector Machines (SVM)
  • Multiway Partial Least Squares (MPLS)
  • Orthogonale PLS (OPLS), (O-PLS), OPLS-AA, OPLS-ANN
  • R-PLS, UVE-PLS, Rüve-PLS, PLS LOCAL
  • Hierarchische Kernel Partial Least Squares (HKPLS)
  • Random Forest (RF)
  • usw.
und Daten-Vorverarbeitungs Methoden wie
  • Erweiterte Multiplikative Signal Correction (EMSC)
  • Orthogonale Signal Correction (OSC)
  • Dynamische orthogonale Projektion (DOP)
  • Fehlerbeseitigung durch orthogonale Subtraktion (EROS)
  • Externe Parameter Orthogonalisierung (EPA)
  • usw.
die z.T. erhältlich sind als Module für Software-Pakete wie Matlab, Octave, R-Project, usw. Warum viel Zeit und Geld investieren in neue Werkzeuge? Haben Sie es wirklich ausgiebig versucht, Ihre Kalibrierungen mit Standard-Methoden zu optimieren? Zu den chemometrischen Standard-Methoden gehören Partial Least Squares (PLS), Principal Component Regression (PCR) und multiple lineare Regression (MLR), diese sind verfügbar in nahezu allen chemometrischen Software-Paketen. Sind Sie sicher, dass Sie alle guten Regeln und Optimierungsmöglichkeiten versucht haben? Verwenden Sie einfach die üblichen kompatiblen Standard-Methoden, wir sind auf die Optimierung und Erstellung von NIR-Kalibrierungen spezialisiert, lassen Sie uns helfen, kontaktieren Sie uns!

Der Ghost Kalibrator

Um unseren Service in einer anderen Art und Weise zu erklären, verwende ich eine Analogie zwischen einem Buch und einer Kalibrierung. Das Erstellen guter Kalibrierungen ist wie das Schreiben eines guten Buches (ein Bestseller). Sie können mit einer anspruchsvollen Textverarbeitung (der Chemometrie Software), die eine Grammatikprüfung (Ausreißer-Detektion) hat in einer Fremdsprache (Chemometrie) schreiben.

Aufgrund der Komplexität der Fremdsprache (Chemometrie) und die Schwierigkeit des gewählten Buch Themas (die Daten) und der unvollständigen automatischen Grammatikprüfung, können Sie nie sicher sein, ob die Grammatik korrekt ist und es nicht zu Missverständnissen (schlechte Prognose Performance) führen kann. Der beste Weg ist, den Text von einem Muttersprachler überprüfen und korrigieren zu lassen.

Auf diese Weise (die Analogie), können Sie uns auch als Ghostwriter (Ghost Kalibrations Entwickler, ghostcalibrator) sehen, der Ihnen hilft das Buch zu schreiben (mit langjähriger Erfahrung, fundiertes Wissen, Zeitersparnis, eine Reihe von Vorteilen).
Die Analogie passt sehr gut, weil Sie das Thema des Buches (mit Ihren Daten) definieren können. Zum Schluss besitzen Sie die Kalibration und Sie haben den vollen Einblick, wie es gemacht wird. Sie haben es unter voller Kontrolle.